Fast-Fitness-Food.com - Die schnelle Fitnessküche

Einfach zur selbstgemachten Erdnuss-Creme

Foto-der-Zutaten-fuer-eigene-Erdnusscreme

Zutaten für 15 Portionen :

  • ca 430 g geschälte Erdnüsse
  • 1-2 EL Erdnussöl (Sonnenblumenöl- oder Rapsöl alternativ)
  • 2 Esslöffel Honig (Agavendicksaft, Stevia, Zucker alternativ)
  • 1/2-1 TLSalz

Nährwerte und Fakten:

  • ca. 15 Minuten (Arbeitszeit)
  • 90,64 Kcal (je Portion 15g)
  • 3 g Eiweiss
  • 7,53 g Fett
  • 1,9 g Kohlenhydrate

Zubereitungs-Empfehlung :

Schritt 1) Die Erdnüsse sollten geschält und geröstet (nicht gesalzen) vorligen um für unsere Erdnusspaste verwendet werden zu können. Daher unbehandelte Erdnüsse in einer Pfanne ca. 10 Min (unter gelegentlichem wenden) rösten bis ein aromatischer Duft aus der Pfanne aufsteigt. Alternativ eignen sich auch Erdnüsse in der Schale. Diese sind bereits geröstet. Einfach schälen bis ca 430 g geschälte Erdnüsse vorliegen.

Schritt 2) Die gerösteten Erdnüsse zunächst ohne irgendeine Zugabe in den Mixer geben und in 4-5 Intervallen zu einem gleichmäßigem Mus pürieren. Zwischen den Intervallen die Nüsse immer wieder vom Rand des Mixers schaben und an die Messerklingen heranführen. Je nach Länge und Anzahl der Intervalle ergibt sich am Ende eine eher feine- bzw. gröbere Erdnuss-Creme. (Cremig oder körnig)

Schritt 3) Je nach Wunsch den Agavendicksaft (alternativ Honig), das Salz, sowie das Erdnussöl (alternativ Raps- bzw. Sonnenblumenöl) beimengen und nochmals alle Zutaten miteinander vermengen. (Geht sowohl im Mixer als auch ohne)

Schritt 4) Die fertige Creme in ein leeres Glas mit Deckel füllen und verschlossen im Kühlschrank lagern. Dort hält sie sich übrigens bis zu 6 Wochen lang.

Foto-der-eigenen-Erdnusscreme

Sondertipp: Wichtiger Hinweis: Sollte Dein Mixer nicht so leistungsfähig sein und / oder sich die einzelnen Bestandteile der Erdnusspaste immer wieder an den Seiten verfangen, (ohne Kontakt zu den Schneidemessern zu haben) so kannst Du auch ein paar Esslöffel abgekochtes (und abgekühltes) Wasser beimengen, bis dieses Problem beseitigt ist. Ebenso lässt sich natürlich auch mit Zucker, Stevia-Sirup und / oder mit (in 2 EL Wasser aufgelösten) Steviatablette/n süßen.

Diese Erdnuss-Creme lässt sich übrigens auch ganz ohne Süßungsmittel und nahezu ohne jede Zugabe von ÖL anfertigen. Allerdings ist der Geschmack dann nicht so intensiv bzw. süß und die Konsistenz nicht so cremig wie gewohnt. Allerdings reduzieren sich dann die beinhalteten Kalorien auf ca 79,21 Kcal je Protion (15g).

Über den Autor dieses Beitrags

Andreas Stahnke ist kein gelernter Koch. Allerdings ist er immer bestrebt sich fort- und weiterzubilden, sobald er für ein Thema sprichwörtlich "Feuer gefangen" hat.

Dies ist beim Thema der gesunden Ernährung, sowie der damit einhergehenden Zubereitung von Mahlzeiten geschehen. Dieses neu gewonnene Wissen gibt er heute gerne an andere Menschen weiter.

Er selbst betreibt Kraft- und Ausdauersport und sieht daher die Fast-Fitness-Küche als ideale Ergänzug zum Training.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Comments are closed.

Cookie-Einstellungen

Bitte wählen sie eine Option. Mehr Informationen über die Konsequenzen Ihrer Entscheidung HIER.

Wählen Sie bitte eine Option um fortzufahren

Ihre Einstellungen wurden erfolgreich gespeichert.

HILFE

INFO

Um fortzufahren müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Hier finden sie Erklärungen zu den unterschiedlichen Optionen:

  • Alle Cookies & Einbettungen erlauben:
    Alle Cookies und Einbettungen werden zugelassen. Darunter Tracking und Analyse-Cookies. (inkl. anonymer Datenerhebung). Einbettungen (iFrames) anderer Webseiten werden erlaubt. Darunter Youtube- & Vimeo Videos, sowie extern gespeicherte Formulare, Grafiken, Töne, Texte und Bilder.
  • Nur Tracking-Cookies deaktivieren, Einbettungen jedoch weiterhin zulassen:
    Externe Tracking- bzw. Analysetools werden deaktiviert. Darunter Google Analytics und ggf. der Facebook-Pixel. Einbettungen (iFrames) anderer Webseiten werden erlaubt. Darunter Youtube- & Vimeo-Videos, sowie extern gespeicherte Formulare, Grafiken, Töne, Texte und Bilder.
  • Keine Cookies & Einbettung erlauben:
    Es werden möglichst keine Cookies gesetzt. Ausnahme bilden technisch absolut notwendige Cookies. Darunter auch "Session-Cookies". Zudem werden keine Einbettungen (iFrames) anderer Webseiten erlaubt. Dazu zählen: Vimeo-Videos, extern gespeicherte- Formulare, Grafiken, Töne, Texte und Bilder. YouTube-Videos bilden die Ausnahme, da diese bei uns ausnahmslos im erweiterten Datenschutzmodus eingebunden werden. Wichtig: Diese Einstellung führt zur eingeschränkten Funktion (Nicht empfohlen)

Sie können Ihre Cookie Einstellungen jederzeit ändern und weitere Informationen einsehen: Datenschutz. Impressum

Zurück