Fast-Fitness-Food.com - Die schnelle Fitnessküche

Sweetpotato-Vanillacream mit Erdbeeren

Süßkartoffelschiff mit Vanillequark & Erdbeeren

Zutaten für 1-2 Portionen :

  • 1 Süßkartoffel (500-600 g)
  • 125 g Erdbeeren
  • 150 g Magerquark 0,2 %
  • 100 g Naturjoghurt 0,1 %
  • 25 g Wheyprotein "Vanille"
  • Zimt

Nährwerte und Fakten:

  • ca. 15 Minuten (Arbeitszeit)
  • 514 Kcal (Portion)
  • 26,7 g Eiweiss
  • 5,1 g Fett
  • 85,6 g Kohlenhydrate

Zubereitungs-Empfehlung :

Schritt 1) Zu Beginn stecht Ihr die Süßkartoffel von allen Seiten mit einer Gabel ein und stellt diese für ca. 12-14 Minuten in die Mikrowelle bei voller Leistungskapazität. Bedenkt, dass die Süßkartoffel während des Garvorgangs wässert und dass Ihr deswegen ein passendes Geschirr unterstellt. Solltet Ihr keine Mikrowelle haben, könnt Ihr die Kartoffel auch im Backofen garen. Diese dauert jedoch wesentlich länger (bis zu 40 min)

Schritt 2) Während die Süßkartoffel gart, verrührt Ihr Magerquark, Joghurt und Wheyprotein mit einem Schneebesen zum gleich benötigten Vanillequark. Die Erdbeeren ebenfalls schon einmal waschen und in mundgerechte Stückchen schneiden.

Schritt 3) Nach 12-14 Minuten sollte die Süßkartoffel gar sein und kann mittig und längs aufgeschnitten werden. Löst danach das "Fruchtfleisch" mit einer Gabel von der Schale und belasst diese in der Kartoffel.

Schritt 4) Gebt nun den Vanillequark in die Kartoffel und toppt diese mit Zimt und Erdbeeren und schon geht das Geschmackserlebnis los! :-)

 

Sondertipp: Süßkartoffeln schmecken nicht nur äußerst lecker, sondern sind zudem auch noch sehr gesund! Die Süßkartoffel ist ein Allrounder, denn mit seinen enthaltenen Antioxidantien, der natürlichen Folsäure, dem hohen Ballaststoffgehalt, sowie den stresskillenden, blutzuckerspiegelregulierenden, abwehrmobilisierenden, muskulaturstärkenden und krampflindernden Eigenschaften (und noch vieles mehr) ist Sie eines der kostbarsten "Gemüsesorten" auf denen wir zurückgreifen können.

Übrigens könnt Ihr das Schiffchen mit diversen anderen Komponenten herzhaft oder weiterhin süß befüllen und sogar aus Hauptmahlzeit nutzen! Lasst Sie Euch schmecken!

Über den Autor dieses Beitrags

Angelo Salerno hat seine Liebe zum essen und kochen wohl seinen italienischen Wurzeln zu verdanken.

Bereits morgens nach dem aufstehen plant er die Gerichte und Mahlzeiten für den Tag. Mit dem kochen schafft er sich neben dem Kraftsport zudem einen zweiten Ausgleich zu seinem Büroalltag.

Mit seinen Kreationen möchte er anderen eine Hilfestellung geben, wenn es wieder heißt: "Was esse ich denn heute?"

Dies natürlich immer schmackhaft, schnell und (natürlich) fitnessgerecht!

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Comments are closed.

Cookie-Einstellungen

Bitte wählen sie eine Option. Mehr Informationen über die Konsequenzen Ihrer Entscheidung HIER.

Wählen Sie bitte eine Option um fortzufahren

Ihre Einstellungen wurden erfolgreich gespeichert.

HILFE

INFO

Um fortzufahren müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Hier finden sie Erklärungen zu den unterschiedlichen Optionen:

  • Alle Cookies & Einbettungen erlauben:
    Alle Cookies und Einbettungen werden zugelassen. Darunter Tracking und Analyse-Cookies. (inkl. anonymer Datenerhebung). Einbettungen (iFrames) anderer Webseiten werden erlaubt. Darunter Youtube- & Vimeo Videos, sowie extern gespeicherte Formulare, Grafiken, Töne, Texte und Bilder.
  • Nur Tracking-Cookies deaktivieren, Einbettungen jedoch weiterhin zulassen:
    Externe Tracking- bzw. Analysetools werden deaktiviert. Darunter Google Analytics und ggf. der Facebook-Pixel. Einbettungen (iFrames) anderer Webseiten werden erlaubt. Darunter Youtube- & Vimeo-Videos, sowie extern gespeicherte Formulare, Grafiken, Töne, Texte und Bilder.
  • Keine Cookies & Einbettung erlauben:
    Es werden möglichst keine Cookies gesetzt. Ausnahme bilden technisch absolut notwendige Cookies. Darunter auch "Session-Cookies". Zudem werden keine Einbettungen (iFrames) anderer Webseiten erlaubt. Dazu zählen: Vimeo-Videos, extern gespeicherte- Formulare, Grafiken, Töne, Texte und Bilder. YouTube-Videos bilden die Ausnahme, da diese bei uns ausnahmslos im erweiterten Datenschutzmodus eingebunden werden. Wichtig: Diese Einstellung führt zur eingeschränkten Funktion (Nicht empfohlen)

Sie können Ihre Cookie Einstellungen jederzeit ändern und weitere Informationen einsehen: Datenschutz. Impressum

Zurück